AlgoMasken

Mit den Anleitungen, die du auf diesen Seiten findest, sollte es dir nicht schwer fallen, Masken herzustellen. In der Regel brauchst du eine Grundlage, die zum Beispiel aus Pappmaché besteht. Darauf kannst du alles mögliche zur Verzierung deiner Maske anbringen.

Zum Beispiel die silberne/goldene Folie einer Rettungsdecke. Dies ist vor allem eine simple Option dein Gesicht reflektieren zu lassen.

Wenn du deine eigene Maske entworfen hast und diese mit den User*innen teilen möchtest, schreib uns gern und wir werden deine Bauanleitung auf diesen Seiten veröffentlichen.

Die Reflektormasken

Es gibt derzeit drei verschiedene Reflektormasken: eine goldene-, eine silberne- und eine verspiegelte Reflektormaske.

Utensilien:

  • Schere
  • Pappmachégrundierung
  • Rettungsdecke
  • Klebstoff
  • Pailletten
  • Gummiband

 

Anleitung:

Alle diese Masken haben eine Pappmachégrundierung, damit sie besonders leicht sind. Die Legierung für die goldene Maske ist die goldene Seite einer Rettungsdecke, welche du mit einfachen Klebstoff auf der Grundierung anbringst. Für die silberne Maske nimmst du die silberne Seite einer Rettungsdecke und klebst diese auf die Grundierung auf. Bei der verspiegelten Maske musst du eine silbere Maske anfertigen und auf diese ordentlich gereiht leicht vergoldete Pailletten kleben. Achte darauf, dass du dafür besonders starken Klebstoff verwendest.

Um die Masken aufzusetzen, musst du zuletzt auf der rechten und linken Seite ein Loch einstechen und dann das Gummiband durchfädeln. Die Länge des Bandes solltest du an deinen Kopf anpassen.